Ventaris

Er ist der Gott des Windes und damit einer der großen Götter, die über ein Element herrschen. Als Herrscher über den Wind ist er auch für Sturm, Blitz und Donner verantwortlich. Er gilt als launisch und unberechenbar. Alle anderen Götter tragen ihm immer noch nach, dass der dem Beon den Götterstab Hildris gab, um deren Macht zu brechen und den krieg des zweiten Zeitalters zu beenden.

Als Gott der Winde wird er von allen Seeleuten verehrt aber auch gefürchtet, entscheidet er doch über eine glückliche Heimkehr oder dem Untergang auf See. Die Opfergaben in Form von kleinen Zugvögeln werden ihm zumeist als Brandopfer an Ort und Stelle erbracht, um ihn zu beschwichtigen.

Er manifestiert sich als Rabe und seine Fragmente sind klar und durchscheinend wie Glas.

Ventaris gewährt für ein erbrachtes Opfer ein Bonus+1 innerhalb der nächsten zwölf Stunden auf das Wirken von Umgebungszaubern des Ziels Struktur. Wird ein Fragment in ein Artefakt eingepflanzt, so erhält der Träger dauerhaft den Bonus+1 auf das Wirken von Umgebungszaubern des Ziel Struktur.