Thêl Bor

ist ein fast kugelrunder Planet, der um eine Sonne kreist. Mit seinem Umfang von zirka 20.000 Arsen (entspricht etwa 25.000 Kilometern) ist er wesentlich kleiner als die uns bekannte Erde. Ihn umkreisen zwei Trabanten, Seletar und Baleton. Sie umkreisen Thêl Bor in gleicher Geschwindigkeit und stehen sich gegenüber. Somit sorgen sie dafür, dass es auf Thêl Bor nie wirklich richtig schwarze Nächte gibt, es sei denn, pechschwarze Wolken bedecken den ansonsten Sternen übersähten Nachthimmel.

Die Kontinente

Auf Thêl Bor existieren vier zusammenhängende Landmassen nebst dazugehörigen Inseln und eine größere Inselgruppe, die jeweils einen Kontinent bilden.

Ytanien

Im Norden liegt Ytanien, welches klimatisch die größte Vielfalt besitzt. Hoch im Norden von Ytanien liegt Moskard, eine dauerhaft mit Eis und Schnee bedeckte Region. Moskard ist aufgrund seiner Eisflächen überwiegend unbewohnt
Umgeben ist Moskard von der Nôrfarh, der nördlichen See. Reisen durch die Nôrfarh sind gefährlich. Heftige Stürme auch zur Sommerzeit, Eisberge und reißende Strömungen lassen sogar die Tellarer erschaudern, sollte eine Reise unbedingt durch dieses Gebiet führen.
Der Moskardische Belt ist das größte Binnenmeer auf Thêl Bor.

Esra

Orlass

Îrith

Die Landkarten werden erst Stück für Stück verfeinert, um sie an die entstehenden Abenteuer noch anpassen zu können. Du schreibst Abenteuer, die auf unserer Welt Thêl Bor spielen? Dann sende uns deinen Teil von Thêl Bor zu und gestalte unsere neue Welt mit.